Zurück zur Übersicht

Harberts Renette

rotgelb Tafelfrucht Wirtschaftsfrucht Apfel selten, noch in Baumschulen aromatisch reich an Würze erfrischend säuerlich süß saftreich Oktober Winterobst Mostfrucht Dörrobst
Harberts Renette

Eine alte Sorte deutschen Ursprungs, die 1930 erstmals in Soest (Nordrhein -Westfalen) gefunden wurde. Sie gehört zu den am stärksten wachsenden Apfelbaumsorten. Ein großfrüchtiger Tafelapfel, der sich zur Herstellung von Mus, zum Backen, Dörren als auch zur Saftherstellung eignet. 

Die Frucht ist groß bis sehr groß, ca. 90 mm breit wie hoch und kegelförmig zugespitzt.