Zurück zur Übersicht

Martens Sämling

Rot rotgelb Apfel selten, noch in Baumschulen saftreich weich säuerlich süß knackig September Herbstobst Wirtschaftsfrucht
Martens Sämling

Vermutlich in der Umgebung von Hamburg um 1900 von Peter Martens aus Samen vom Gravensteiner gezogen. Der Apfel ist frisch vom Baum sehr saftreich und knackig. Er besitzt aber keine lange Haltbarkeit und wird bald darauf mürbe.

Die Frucht ist groß, breit, kegelförmig und schwach kantig.