Zurück zur Übersicht

Orleansrenette

rotgelb Rot Wirtschaftsfrucht Mostfrucht Tafelfrucht Apfel aromatisch reich an Würze zuckerreich weinsäuerlich fein September Winterobst gefährdet, nicht mehr in Baumschulen
Orleansrenette

Die Sorte stammt vermutlich aus Frankreich und wurde erstmals 1766 dort beschrieben. Der Apfel kommt in ganz Deutschland vor, wenn auch selten und zählt heute zu den sogenannten Liebhabersorte. Ein guter Tafelapfel, der sich besonders zur Kompottzubereitung, Mostbereitung und zum Trocknen eignet. 

Die Frucht ist mittelgroß, flachkugelig und ist regelmäßig gebaut.