Zurück zur Übersicht

Prinzenapfel

rotgelb Apfel selten, noch in Baumschulen weich säuerlich süß aromatisch reich an Würze September Tafelfrucht Dörrobst
Prinzenapfel

Der Prinzenapfel ist eine norddeutsche Sorte, welche in verschiedenen Spielarten als selbständige Sorte vorkommt und seit dem 18. Jahrhundert bekannt ist. So gibt es mehrere Prinzenäpfel, wie den Finkenwerder Prinzenapfel oder den Doppelten Prinzenapfel. Auf Grund des besonderen Aromas gilt die Sorte als eine der feinsten Tafeläpfel.

Die Frucht ist mittelgroß, walzenförmig und im Schnitt 65 mm hoch und 59 mm breit.