Zurück zur Übersicht

Rheinischer Winterrambur

Rot rotgelb Tafelfrucht Apfel häufig und noch verbreitet leichte Würze saftreich säuerlich süß Oktober Winterobst
Rheinischer Winterrambur

Alte Apfelsorte, welche bereits um 1650 bekannt war. Bis zur ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts war sie in Deutschland ein verbreiteter Winterapfel. Die langlebigen Bäume trifft man auch heute noch in alten Streuobstbeständen an. Schmackhafter Tafelapfel, der reich an Vitamin C ist sowie eine gute Lagerfähigkeit besitzt. Die Sorte gibt zwar nur jedes zweite Jahr Ertrag, jedoch dann sehr hoch. 

Die Frucht ist groß, flachrund und größtenteils gerippt.