Zurück zur Übersicht

Signe Tillisch

gelbgrün rotgelb gelb Apfel selten, noch in Baumschulen saftreich erfrischend weinsäuerlich aromatisch September Herbstobst Tafelfrucht Wirtschaftsfrucht
Signe Tillisch

Alte Apfelsorte, die aus Jütland (Dänemark) stammt. Sie entstand um 1860 als Sämling im Garten des Hardesvogts Tillisch in Bjerre, der die Sorte nach seiner Tochter Signe benannt hat. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts eine der beliebtesten Apfelsorten in Dänemark und Norddeutschland. Seither wurde sie von profitableren Sorten verdrängt und gilt als gefährdet. Trotz der Lagerfähigkeit sollten die Äpfel bereits im Oktober verbraucht werden, da der aromatische Geschmack bald abnimmt.

Die Frucht ist groß, 85 mm breit, 80 mm hoch, flachkugelförmig und recht kantig gebaut.