Zurück zur Übersicht

Weiße Herbstbutterbirne

gelbgrün grünbraun gelb Birne gefährdet, nicht mehr in Baumschulen fein schmelzend Oktober Herbstobst Wirtschaftsfrucht Tafelfrucht Dörrobst
Weiße Herbstbutterbirne

Alte Birnbaumsorte, die im 16. Jahrhundert von Italien nach Frankreich gebracht wurde und von dort Mitte des 18. Jahrhunderts als Beurre Blanc nach Deutschland kam. Die Sorte ist leider sehr schorfempfänglich. Ein Grund warum sie allgemein kaum noch vorhanden ist. Dabei handelt es sich bei der Birne um eine sehr schmackhafte Tafel- und Einmachfrucht, die heute jedoch meist nur von Kennern beachtet wird.  

Die Frucht ist mittelgroß, ca. 70 mm hoch, 60 mm breit uns ei- bis strumpfkegelförmig.