Zurück zur Übersicht

Weißer Rosmarin

gelb Apfel gefährdet, nicht mehr in Baumschulen aromatisch fein weich säuerlich süß leichte Würze September Winterobst Tafelfrucht Wirtschaftsfrucht
Weißer Rosmarin

Die alte Sorte wird seit 1800 angebaut und stammt aus der Gegend um Bozen und Meran (Südtirol/ Norditalien). Dort wurde der Weiße Rosmarin damals großflächig angebaut und galt als eine der edelsten Tafelapfelsorten. Ein Grund dafür ist die besondere melonenartige Würze des Apfels.

Die Frucht ist mittelgroß, stielbauchig und gleichmäßig gebaut.